Imprint Contact
This Is Ska - LogoSoulfire Six - LogoVespa - LogoYellow Umbrella - LogoBlechreiz - LogoRoy Ellis - LogoJudge Dread Memorial - Logo
24TH THIS IS SKA - WASSERBURG ROSSLAU

FESTIVALERINNERUNGEN - TEIL 1

This Is Ska 2021


Nach einjähriger Pausierung und zweimaliger Verschiebung haben es die hiesigen Inzidenzen und Corona-Verordnungen endlich gestattet, dass die Live-Musik an der Wasserburg in Rosslau endlich wieder richtig Wellen schlagen konnte. Einfach war es dennoch nicht, denn wenn man von Corona-Verordnungen spricht, wissen wir ja alle, dass es regional und weltweit unterschiedliche Herangehensweisen und auch unterschiedliche Inzidenzen gibt. Wenn auch die aktuelle Welle rund um die Wasserburg bei einer Inzidenz im einstelligen Bereich harmlos dahin plätscherte, war sie in anderen Gebieten schon wieder im Anstieg begriffen, was bis zu letzt bei den Organisatoren zu Unsicherheiten führte. Besonders im Bereich der internationalen Artists erschwerte und verhinderte die Corona-Politik einige Auftritte. So machten z.B. komplizierte Einreisebedingungen oder nicht in Deutschland anerkannte Corona-Impfstoffe, den Auftritt einiger Artists unmöglich. Wir sollten in Deutschland und der EU endlich damit aufhören so zu tun, als wären nur die wenigen von unseren Institutionen zugelassenen Impfstoffe geeignet, die Pandemie zu bekämpfen. Weltweit gibt es über 300 Impfstoffe, von denen nicht nur die vier in der EU zugelassenen, erfolgreich zum Einsatz kommen. Manche auch deutlich eher und somit auch mit längeren Erfahrungswerten. Meines Erachtens ist das nur ein Politikum, besonders im Fall des russischern Impfstoffs Sputnik. Es ist nur sehr schade, dass deswegen Bands wie das Kyiv All Girl Ska Orchestra nicht einreisen durften. So musste man immer wieder an dem Line-up basteln und Ersatz suchen. Leider kam es auch da zu weiteren unvorhersehbaren Problemen, denn kurz vor dem Festival musste Vin Gordon absagen, da ihm nach dem Überstehen einer Herzattacke die Ärzte von dem Festivalbesuch abrieten. Selbst die Judge Dread Memorial Show kam ins Wanken, als einige Tage vor der Show den Prince of Rudeness ein Gehörsturz kurz außer Gefecht setzte. Zum Glück gab es da wieder Entwarnung, bevor diese Info überhaupt alle Beteiligten erreicht hat. Unter den vorgenannten Umständen sind also die Poster mit den unterschiedlichsten Line-ups nicht so ernst zu nehmen. Das Poster von 2020 blieb leider insgesamt nur ein Traum, da diese Ausgabe komplett ins Wasser fiel. Tragischer Weise hat es damit Derrick Morgan in den letzten Jahren zum dritten Mal aus verschiedenen Gründen erwischt, wenn wir das Dynamite Skafestival (selbe Veranstalter) mitzählen. Hoffen wir, dass seine nächste Nominierung endlich zum Erfolg führt, egal ob beim This Is Ska oder beim Dynamite Ska. 



Aber genug der Vorrede und Probleme und auf zur Wasserburg in Rosslau.

Hier zum Einstieg die endgültige Running Order der 2021er Pandemie-Edition:

Running Order - This Is Ska 2021



Freitag - 03.09.2021

Als wir in der Umgebung von Rosslau einfahren ist auffällig, dass man keinerlei Werbung für das Festival entdecken kann. Verständlicher Weise hat man sich diese Kosten eingespart, denn die meisten Karten aus dem Vorverkauf des ausgefallenen TIS 2020 und der zweimaligen diesjährigen Verschiebung behielten nach wie vor ihre Gültigkeit. Weiterhin musste nach Hygienekonzept die Besucheranzahl eingeschränkt werden. Aus terminlichen Gründen und der für das Festival geltenden 3G-Regel (geimpft/genesen/getestet), wurden zwar einige Karten zurückgegeben, aber diese zu vertreiben reichte die Werbung im Internet und einige Flyer auf anderen Veranstaltungen aus.

This Is Ska 2021

Auf dem Burghof wird erfreulicher Weise schon einmal das nächste Event verkündet.

So gestaltet sich der Einlass an der Wasserburg, der schon seit 14:00 Uhr im Gange ist, entsprechend entspannt. Bis 17:10 Uhr ist laut Running Order Zeit in aller Ruhe eines der 3Gs nachzuweisen und die Karten kontrollieren zu lassen. Für Besucher die keine Zeit hatten einen Negativtest einzuholen, wurde ein örtliches Testzentrum eingerichtet. Alles zusammen sind dies sehr gute Voraussetzungen für ein entspanntes und sicheres Festival. Zusätzlich zu den 3Gs gelten natürlich allseits bekannte weitere Vorsichtsmaßnahmen wie Abstand halten und anderes. Das wird vermutlich schwer umzusetzen sein, aber bei 3G und an der frischen Luft, sollte das Risiko deutlich minimiert sein, wenn die Abstände unterschritten werden. Masken sind nicht vorgeschrieben.
Vor dem offiziellen Bühnenprogramm ist das Rudeboy Soundsystems im Einsatz, welches schon zum Inventar hiesiger Festivals und Veranstaltungen zählt, wo Ska, Rocksteady und Early Reggae auf dem Programm steht. Auch während der Umbaupausen und nach dem Bühnenprogramm werden die Rudeboys an den Plattentellern stehen und für passende Unterhaltung sorgen. Zum Inventar des Festivals gehört auch Dr. Ring Ding, der zumindest als Moderator durchs Programm führt, wenn er nicht selbst auf der Bühne als Musiker oder Sänger oder am Soundsystem zum Einsatz kommt.
Rudeboy Soundsystem
Bevor wir zur ersten Bühnenshow kommen, ist noch Zeit bei schönstem Sonnenschein das Gelände nebst Festivalbasar zu inspizieren und unseren Kleiderschrank etwas aufzustocken. Irgendetwas findet man immer und natürlich nicht nur "Kleider".
Vor der Bühne wurde der Tanzbereich ein Stück zu Lasten von mehr Sitzgelegenheiten eingeschränkt, was den entspannten Bier- und Festivalgenuss erhöht. Eigentlich könnte das immer so sein. Wir finden das gut. Wenn ein Festival nicht so groß ist, ist alles viel angenehmer. Es muss sich zwar alles rechnen, aber dann eben lieber das Programm etwas auflockern. Wenn wir uns die Running Order so ansehen, ist das doch völlig ausreichend für ein schönes Festival.



Eröffnet wird das Festival von Soulfire Six, einer jungen Band aus Jena, die sich Skinhead Reggae, Early Reggae, Rocksteady, Boss Reggae und Ska auf die Fahne geschrieben haben.
Es ist immer eine undankbare Aufgabe als erste Band auf einem Festival aufzutreten, aber eine muss es eben sein. Das Festivalgelände ist noch reichlich unterbesetzt, was vermutlich auch der geringen Präsenz von Soulfire Six im www zu "verdanken" ist. Wir sind zumindest der Ansicht, dass die Band ein größeres Publikum verdient hätte.
Soulfire Six

Außer ein paar Fotos auf Instagram ist noch nichts zu den Jungs zu finden. So konnte sich im Vorfeld leider niemand näher informieren. Das wird sich mit dem Festivalbericht hoffentlich ändern.

Soulfire Six - This Is Ska 2021

Soulfire Six - This Is Ska 2021



Live Video: Soulfire Six - 1/3 - Summertime

Die Band hat sich im Sommer 2019 gegründet und im Herbst desselben Jahres ihr erstes Clubkonzert in Jena gegeben. Im Jahr 2020 folgten die ersten Festivalauftritte zum "Papiermühlen Open Air" in Jena und "Liedermacher im Baum Festival" in Stölln. Die Musiker spielen auch noch in anderen Projekten wie Babayaga, The Return of the big Guns und Skavida, allesamt Ska und Reggae Bands aus Thüringen. Aus diesem Umfeld heraus entstand die Idee eine 60er Early Reggae Formation zu gründen. Von daher muss man sich nicht wundern, dass diese neue Band schon so gut klingt. Drummer Simon Mengs ist parallel auch noch in einer Death-Metal Band namens Deserded Fear aktiv. Der Großteil des Sets sind Cover Versionen. Momentan gibt es erst zwei eigene Titel im Programm. Keyboarder Hannes sagt dazu später: "Der Eigenanteil soll natürlich in Zukunft ausgebaut werden. Selbstverständlich gibt es auch bald eine Webseite, sowie weitere Kanäle. Wir befinden wir uns noch in einer Testphase und schauen was so möglich ist. Absoluter Spaß an der Sache und am Genre ist absolut zentral."

Soulfire Six - This Is Ska 2021

Soulfire Six - This Is Ska 2021 Soulfire Six - This Is Ska 2021

Soulfire Six - This Is Ska 2021



Live Video: Soulfire Six - 2/3 - Thank You Baby (Lee Perry Cover)

Mit dem Stück "Thank You Baby" erinnert gleich die erste Band des Festivals an den schmerzlichen Verlust der Reggae- und Dub-Legende Lee "Scratch" Perry, der erst wenige Tage vor dem Festival am 29.08. auf Jamaika verstorben ist. Trotz seiner 85 Jahre stand er bis zuletzt auf der Bühne und war aktiv bei der Arbeit in verschiedenen Studios. Seine körperliche Fitness ließ eigentlich nichts zu wünschen übrig, was bisher über die Umstände seines Todes rätseln lässt. Wer von dem tragischen Ereignis erst hier auf dem Festival erfahren hat, für den ist vermutlich der Tag gelaufen. Hier auf dem Festival war Lee Perry zuletzt im Jahr 2012.

Soulfire Six - This Is Ska 2021

Soulfire Six - This Is Ska 2021 Soulfire Six - This Is Ska 2021

Soulfire Six - This Is Ska 2021



Live Video: Soulfire Six - 3/3 - Hong Kong Flu (The Ethiopians Cover)
 
So weit unsere Ausschnitte zum Auftritt der Soulfire Six. Das war doch schon einmal ein sehr gelungener Festivalauftakt, den leider viele der noch zu erwartenden Besucher verpasst haben. Auf der Bühne standen Viktor Ochrimenko (Posaune/Gesang), Simon Mengs (Schlagzeug), Alexander Fischmann (Bass), Oliver Rochler (Gitarre 1), Steve Jüngling (Gitarre 2) und Hannes Wehrhan (Keyboards). Booking-Kontakt: soulfiresix@gmail.com



Nach der Pause wird der erste internationale Act erwartet, der allerdings nur eine Grenze überwinden musste und aus Polen kommt, genauer gesagt aus Szczecin. Die Band nennt sich Vespa und zählt zu den Pionieren des Ska in Polen. Obwohl es ihnen die jamaikanischen Rhythmen angetan haben, scheuen sie sich nie diese mit Swing, Soul oder Rock'n'Roll zu mischen. Dem Ska stehen sie jedoch am nächsten. Inzwischen ist die Band 25 Jahre aktiv und hat 5 LPs veröffentlicht. Zu ihren Auftrittsorten zählen besonders Polen, Deutschland, Russland, Finnland und Tschechien.
Vespa

Vespa - This Is Ska 2021

Vespa - This Is Ska 2021



Live Video: Vespa - 1/3 - Ściemniacz (Foey man)

Die Band hat sich 1995 gegründet und bereits 1997 ihr erstes Album "Vespa" veröffentlicht. Im Jahr 2003 folgt "Bujaj się" (Swing it), 2007 "Potwór" (Monster), 2010 "Starsi Grubsi Bogatsi" (Older Fatter Richer) und 2016 "Diamenty i jedwabie" (Diamonds and Silks) als fünftes Album. Im Jahr 2017 veröffentlichen sie ihr eigenes Tribute-Album "A Tribute To Vespa", auf dem verschiedene Bands ihre Interpretationen verschiedener Vespa-Songs vorstellen. Weitere Lonplayer stehen momentan noch nicht zur Verfügung, das bedeutet aber nicht, dass es danach keine weiteren Veröffentlichungen im EP- und Single-Bereich gibt.

Vespa - This Is Ska 2021

Vespa - This Is Ska 2021 Vespa - This Is Ska 2021



Live Video: Vespa - 2/3 - Gorące lato w mieście (Heißer Sommer in der Stadt)

Auf der Bühne stehen heute Alicja (Gesang, Saxophone), Maciec "Grzegorz" (Gesang, Gitarre), Bartek "Ponton" (Bass), Artur (Drums) und Agata (Trompete). Was den Bandnamen betrifft, müssen wir noch einmal in die Tiefe gehen. Vespa klinkt ja fast wie unsere Wespe und die Band verwendet unstreitig dieses Insekt in den verschiedensten Darstellungen und sogar auf ihrem 2017er Albumcover "A Tribute For Vespa". Wir haben versucht im Polnischen das Wort "Vespa" zu finden, sind aber bei der Übersetzung von "Wespe" nur auf "Osa" gestoßen. Maciek klärt auf: "Der Name Vespa stammt ursprünglich von der gleichnamigen italienischen Rollermarke, aber seit Jahren identifizieren wir uns mit seiner ursprünglichen Bedeutung in dieser Sprache, die im Italienischen Wespe bedeutet."

Vespa - This Is Ska 2021

Vespa - This Is Ska 2021 Vespa - This Is Ska 2021

Vespa - This Is Ska 2021



Live Video: Vespa - 3/3 - Agnieszka

Soweit unserer Ausflug in die polnische Ska-Szene von dem wir persönlich leider nicht viel verstanden haben, besser gesagt eigentlich gar nichts, ... außer dem Namen Agnieszka.



Inzwischen hat sich das Gelände ordentlich gefüllt und die "Hooligans Of Love" bereiten sich auf ihren Auftritt vor. Nach dem Titel ihres 2016er Albums hat sich dieser Spitzname von Yellow Umbrella schon zu großen Teilen in der Fangemeinde eingebürgert. Die Bandmitglieder von Yellow Umbrella sehen zwar nicht im Entferntesten wie Hooligans aus, aber wer solch eine eingängige Hymne veröffentlicht, hat den Namen nun einmal weg. Mal sehen was als nächstes kommt. Immerhin wird es nach fünf Jahren wieder einmal Zeit für neues Material. 
Yellow Umbrella



Live Video: Yellow Umbrella - 1/6 - The Day You'll Come Back / Days Will Be Long

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrellae - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021 Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021



Live Video: Yellow Umbrella - 2/6 - Walk Away

Thomas (Posaune) sagt dazu: "Ja wir arbeiten immer noch am neuen Album, aber vielleicht werden es sogar zwei."  Da sind wir echt gespannt, was wir da zu hören bekommen. Wir sind davon überzeugt, dass da wieder eine Steigerung in Sachen "Gefallen" drin sein wird. Immerhin haben wir das Gefühl, dass der volle Sound der Band von einem Konzert zum anderen immer besser wird ... oder wir ihn eben immer mehr mögen.



Live Video: Yellow Umbrella - 3/6 - Keep All That Love

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - Setlist - This Is Ska 2021 Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021



Live Video: Yellow Umbrella - 4/6 - Matt And Clive + Rude Boy Company

Über Yellow Umbrella haben wir schon im Rahmen zahlreicher Shows auf dieser Seite berichtet. Es macht also wenig Sinn sich zu den biografischen Daten der Band erneut zu äußern. Wer da noch Informationsbedarf hat und sich tiefer mit der Band befassen möchte schaut einfach unter diesen Link nach. Am Ende jener Seite sind sämtliche Berichte zu der Band aufgelistet und verlinkt. Viel Spaß beim schmökern! Mehrere Stunden Videos inklusive. Eine kleine Ergänzung müssen wir hier dennoch anführen. Für den im Jahr 2017 zu der Band gekommenen Gitarristen Andreas Wendland, steht heute der Fritz Bayer auf der Bühne. Das ist aber nicht sein erster Auftritt bei Yellow Umbrella. Er ist schon im Jahr 2020 für Andreas Wendland zu der Band gestoßen. Weiterhin sehen wir den Fritz besonders bei The Magic Touch. Das sind aber noch nicht alle seine Projekte. Hoffen wir, dass er Yellow Umbrella lange erhalten bleibt.



Live Video: Yellow Umbrella - 5/6 - Salomo

Das Intro von Bernard Lanis immer wieder schön und jedes Mal anders.

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021 Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021

Yellow Umbrella - This Is Ska 2021



Live Video: Yellow Umbrella - 6/6 - Perestroiska

In Kenntnis der Setlist verdrücke ich mich kurz vor "Perestroiska" ein Stück nach hinten, denn bei diesem Stück kocht es in der Regel vor der Bühne, wenn der Song am Ende immer schneller wird. Und wir wollen ja bei der Filmerei nicht "umgesprungen" werden. ;-)
Danach ist erst einmal Bühnenabgang angesagt. Die Massive will sich damit aber nicht abfinden und fordert lange nach einer Zugabe. Gerne hätte die Band noch ein Stück drangehängt aber der Zeitplan gibt es leider nicht mehr her.
Thomas ist erleichtert das Konzert ohne Probleme überstanden zu haben. Immerhin musste er das ganze Set mit einem ihm völlig unbekannten Instrument spielen. Seit 45 Jahren Musikerlaufbahn ist ihm das noch nie passiert. Zirka 20 Minuten vor dem Auftritt ist am Steg des Zuges seiner Posaune eine Lötstelle gebrochen. Da war guter Rat teuer. Aber zum Glück gibt es auf einem Skafestival in der Regel so einige Posaunisten und Viktor Ochrimenko von den Soulfire Six stand Thomas zur Seite und lieh im sein Instrument. Thomas sein Mundstück passte zwar nicht so recht auf das Ersatzinstrument, aber da konnte etwas Textilklebeband Abhilfe schaffen. Und was will man sagen, es hat alles funktioniert. Thomas: "Ich bin dem Viktor von Soulfire Six unendlich dankbar dafür, dass er mir geholfen hat. Das ist wirklich nicht selbstverständlich!" Wer nachschauen möchte wo der Zug an der Posaune ist, findet hier eine Erklärung.



Nach der Umbaupause geht es bis 1983 in die deutsche Skageschichte zurück. Die Berliner Band Blechreiz gehört somit zu den Urgesteinen der hiesigen Ska-Szene und zu den wichtigsten Vertretern dieser Musik in den letzten 1980er und den frühen 1990er Jahren. Enge Weggefährten aus diesen Jahren waren unter anderen Bands wie Skaos, The Busters, El Bosso & die Ping Pongs und No Sports. Als Basis ihrer Musik sehen Blechreiz den britischen Ska der frühen 1980er Jahre von Bands wie Madness, Bad Manners, The Selecter, The Specials und andere.
Blechreiz - Those Are The Days

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021 Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021



Live Video: Blechreiz - 1/3

In den 1990er Jahren nach dem Mauerfall weitete die Band ihren Wirkungskreis auch auf den Osten Deutschlands aus und war in vielen Locations die erste "West-Band". Touren in Frankreich, Belgien, Italien, England, Österreich und Polen sorgten für Bekanntheit auch außerhalb der deutschen Landesgrenzen. Mit ihrer Musik sympathisierte die Band stets mit antirassistischen und antifaschistischen Skinheads und der antirassistischen Bewegung "SkinHeads Against Racial Prejudice (SHARP = Skinheads gegen Rassismus).

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021 Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

@ Blechreiz - This Is Ska 2021



Live Video: Blechreiz - 2/3

1993 schaffte es Blechreiz zur besten Berliner Live-Band gewählt zu werden und 1995 wurde sogar ein Fernsehfilm mit dem Titel "Which Side Are You On – Ska in Berlin" über die Ska-Bands Blechreiz (Westberlin) und Michele Baresi (Ostberlin) gedreht. Trotz ihres Erfolges in der Szene ging Blechreiz in 1996 auf große Abschiedstour, die im Berliner SO36 endete. Nach 12 Jahren der Pause konte sich die Band aber nicht mehr bremsen und fand in der Besetzung der 1990er Jahre wieder zusammen. 2009 folgte dann schließlich auch ein neues Live-Album mit dem Titel "Those (Were) Are The Days". Inzwischen ist die Band seit Jahren wieder ein gern gesehener Gast auf den Bühnen Deutschlands und darüber hinaus.

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021 Blechreiz - This Is Ska 2021

@ Blechreiz - This Is Ska 2021

Zur aktuellen Besetzung der Band findet man folgende Angaben: Christian "Prüfer" Proofley (Gesang), Herman Lamboy (Schlagzeug), Matthias Bonjer (Bass), Michael Rühl (Tenor-Saxophon), Rüdiger "Rütze" Rossig (Gesang, Gitarre), Olli "Professor" Scholz (Gitarre), Wolfram Segond von Banchet (Saxophon) und JB Beat (Orgel). Ob diese Besetzung auch mit dem heutigen Bühnenbild übereinstimmt, können wir allerdings nicht garantieren, da es uns bis heute leider nicht gelungen ist, das Management oder die Band zu bewegen mit uns Kontakt aufzunehmen.

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021

Blechreiz - This Is Ska 2021



Live Video: Blechreiz - 3/3 - Guns Of Navarone



Schließlich geht es wieder in die Umbaupause und wir können uns auf den unstreitigen Headliner des Abends freuen, der gemeinsam mit der Band The Magic Touch gleich zweimal auf diesem Festival mit unterschiedlichen Sets die Fangemeinde beglücken wird. Für heute Abend ist eine Auswahl aus den 1969er Jahren von Symarip (ehemalige Band von Roy Ellis) im Stil des Boss-Reggae angesagt. Ob es dabei bleiben kann, ist allerdings fraglich. Die Fangemeinde wird ihn sicherlich nicht ohne ein paar anderer Hits davon kommen und auf den Folgetag vertrösten lassen.
Roy Ellis

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis kurz vor seinem Auftritt im Backstage.

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021 Jonas Hesse @ Roy Ellis - This Is Ska 2021



Live Video: Roy Ellis - 1/4 - Phoenix City + Must Catch A Train Tonight

Roy Elis beginnt mit "Phoenix City", einem Song der mit ganz wenigen Vocals auskommt. Ein herrliches Stück zur Einstimmung. Danach seine Begrüßung mit "Jah ..." und im zweiten Versuch kommt tatsächlich "Rastafari" aus der Massive zurück, was bei einem Ska Festival nicht ganz selbstverständlich ist. Dann eine teilweise deutsche Ansprache von Roy Ellis mit einer Erklärung über seine zwei Auftritte auf dem Festival, dessen Ursache die krankheitsbedingte Verhinderung von Vin Gordon ist. Roy Ellis macht seinen Spaß damit und kommentiert dies mit dem englischen Spruch: "His mistake is my beef steak". Das natürlich nicht aus Schadenfreunde, sondern weil er sich einfach riesig darüber freut ein zweites Konzert geben zu können. Weiter geht's mit seinem Hit "Must Catch A Train Tonight", der auf Platz 15 der britischen Hitparade war. Roy Ellis im Anschluss ergänzend dazu: "Alles was ich hier heute Abend bringe war in der Hitparade."

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021 Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Wegen dem kurzfristigen und unvorhergesehenen Ausfall von Vin Gordon, hat sich natürlich bei The Magic Touch etwas Stress ergeben. Das eingeübte Set für Vin Gordon, das The Magic Touch ebenfalls spielen sollte, musste nun gegen eines für Roy Ellis ausgetauscht werden. Zum Glück spielt die Band aber schon seit vielen Jahren mit Roy Ellis, was sie in die Lage versetzt auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen zu können. Wenn man die frühere Band der Solitos von Drummer Sven Koop dazu zählt, gehen diese bis auf das Jahr 2001 zurück. "Die Zusammenarbeit mit Roy Ellis ist ausgezeichnet. Auch auf der Bühne sind seine Zeichen eindeutig, die man als Band zu berücksichtigen hat. Das ist bei anderen Künstlern nicht immer der Fall.", sagt Sven dazu. Auffallend ist auch sein stetiger Humor, der sicher alles noch ein wenig unbeschwerter macht. Einen Tag vor der Show ergab sich aber leider noch ein weiteres Problem. Ein Bläser der Band ist krankheitsbedingt ausgefallen und als Ersatzmann musste Trompeter Philipp Reinsch beide Sets an nur einem Tag erlernen. Einfach unglaublich. Zur gemeinsamen Probe konnte sich die Band nur kurz vor der Show in einem kleinen Raum des Backstage zusammenfinden. Aber was will man sagen, ... alles klingt perfekt!

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021



Live Video: Roy Ellis - 2/4 - Stay With Him

Roy Ellis, aka Mr. Symarip, wurde am 27. April 1948 auf Jamaica geboren und ist der Halbbruder von Alton Ellis. Seine Mutter war Jamaikanerin und sein Vater US-Amerikaner. Seine ersten musikalischen Schritte begann er als zehnjähriger Solosänger in einem Gospel-Chor der Baptistenkirche in Kingston. In seiner Schulzeit zählte er zum Freundeskreis von Jimmy Cliff und Bob Marley. Seine ersten Aufnahmen gehen bis in das Jahr 1962 zurück. Seinen Durchbruch hatte er jedoch in England der späten 60er Jahre, als er mit seiner Band Symarip, als einer der ersten, den Skinhead-Reggae begründete. Ihr 1970 veröffentlichtes Album "Skinhead Moonstomp" wurde millionenfach verkauft und stürmte die UK-Charts. Das Album wurde mehrfach von unterschiedlichen Labels neu aufgelegt und Hits wie "Skinhead Girl" und der Titelsong "Skinhead Moonstomp" sind heute unzählige Male gecoverte Klassiker. Im Jahr 1983 trennte sich leider die Band, aber Roy Ellis ist als Mr. Symarip weiterhin im Geschäft und als Solosänger unterwegs. Sein vorletztes Album "The Boss Is Back" aus dem Jahr 2011, könnte den alten Zeiten entsprungen sein und knüpft an die alten Hits an.
Sein aktuelles Album ist sein 2019er "Almighty Ska", welches wie sein Vorgänger "The Boss Is Back" beim spanischen Label Liquidator Music erschienen ist, setzt diesen Stil fort. 
Soweit nur kurz ein paar Streiflichter zu Roy Ellis. Wer sich in seine Biografie vertiefen möchte findet auf seiner Website eine umfassende Geschichte. Wer mehr auf übersichtliche Daten steht, kommt besser hier voran.

Roy Ellis & Dr. Ring Ding - This Is Ska 2021

Roy Ellis & Dr. Ring Ding - This Is Ska 2021

Roy Ellis & Dr. Ring Ding - This Is Ska 2021

Roy Ellis & Dr. Ring Ding - This Is Ska 2021



Live Video: Roy Ellis - 3/4 - Skinhead Girl + Skinhead Moonstomp +
These Boots Were Made For Stomping feat. Dr. Ring Ding

Wie absehbar war, gibt es am Ende dann doch noch etwas Skinhead Reggae und der obligatorische Tanz der Fans auf der Bühne ist unvermeidbar. Nach "Skinhead Moonstomp" verabschiedet sich Roy Ellis kurz von der Bühne, um noch einmal mit "These Boots Were Made For Stomping" zurückzukehren. Ich vermute mal ganz stark, dass wir diesen Block morgen noch einmal hören werden. Nun bittet Roy Ellis auch noch Dr. Ring auf die Bühne, um mit ihm im Duett zu singen. Eine beeindruckende Show geht wieder einmal zu Ende und wir freuen uns schon auf das morgige und somit kurzfristige Wiedersehen.
Weiterhin auf der Bühne standen Sven Koop alias "Rimshot" (Drums), Jonas Hesse alias "Hessy James" (Bass), Fritz Bayer (Gitarre), David Reif alias "Darai" (Keys), Jan Burger (Saxophon) und Philipp Reinsch (Trompete). Seit einiger Zeit leider nicht mehr dabei ist "Käptn" Alex Buck (Lead Guitar), der sich aus der Musik völlig zurückgezogen hat, wie wir leider hören mussten. Ein Verlust für die Branche. Aber vielleicht kehrt er ja doch noch einmal irgendwann zurück.
Die Setlist enthielt folgende Songs: 1. Phoenix City, 2. Must Catch A Train Tonight, 3. You Can´t Leave Now, 4. Chicken Merry, 5. Try Me Best, 6. Teardrops, 7. Stay With Him, 8. You're Mine, 9. Skinhead Girl, 10. Skinhead Moonstomp und 11. These Boots Were Made For Stomping.

Nach der Show müssen wir natürlich Roy Ellis noch einen kurzen Besuch abstatten. Er ist bester Laune und hört gar nicht mehr auf zu erzählen, als wir ihn fragen woher er denn so gut Deutsch kann. Wir erfahren, dass seine erste Frau aus Deutschland kam und sie zusammen einige Zeit in München gelebt haben. Nun ist sein Lebensmittelpunkt in der Schweiz, was auch nicht jederman weiß. Wo wir herkommen interessiert ihn auch und er erzählt in diesem Zusammenhang, dass er schon einmal gerne in Dresden aufgetreten wäre. Seine Band habe ihn aber wegen der dort agierenden rechten Szene davon abgeraten. "Ich will ja schließlich nicht auf der Bühne erschossen werden!", sagt er bedauernd dazu. Nun, dass ist vielleicht etwas übertrieben. So schlimm ist ja die Situation nun wirklich nicht und vor allen Dingen ist das kein alleiniges Problem von Dresden oder Sachsen. Andere internationale Artists spielen seit vielen Jahrzehnten in Dresden, ohne das etwas vorgekommen ist. Hoffen wir, dass es sich Roy Ellis irgendwann noch einmal anders überlegt. Darüber hinaus waren die Probleme mit der rechten Szene bis zur politischen Wende in Ostdeutschland völlig unbekannt. Wer sich rein sachlich mit dem Thema auseinandersetzen würde, dürfte schnell auf die Ursachen stoßen, die nun wirklich nicht im Osten zusammengerührt worden sind. Aber lassen wir das Thema, dies ist Aufgabe unserer Politiker.

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - Almighty Ska - Booklet Roy Ellis - Words

Roy Ellis - This Is Ska 2021 Roy Ellis - This Is Ska 2021

Roy Ellis - This Is Ska 2021

Mit Roy Ellis im Backstage und die Rückseite des Booklets von "Almighty Ska".



Video: Roy Ellis - 4/4 - Werbung für den nächsten Tag



Während wir im Backstage noch in aller Ruhe mit Roy Ellis schwatzen können, wird auf der Bühne der letzte Act des Abends vorbereitet.
Die Judge Dread Memorial Show mit The Prince of Rudeness & The Steadytones haben wir erst kürzlich vor zwei Monaten bei der Corona-Edition des Dynamite Skafestivals im Biergarten des Leipziger Felsenkellers erlebt.
Judge Dread Memorial
Von daher sollten die Hits von Alexander Minto Hughes, alias Judge Dread, noch in guter Erinnerung sein. Auch zu den Hintergründen der Show und den weiteren Informationen zu Judge Dread halten wir uns zurück und verweisen auf die ausführlichen Angaben im 2013er Festivalbericht. Ja das ist unbestritten lange her, aber da Alexander Minto Hughes leider schon am 13. März 1998 unmittelbar nach einem Konzert einer Herzattacke erlag, gibt es zu seiner Bio auch nichts Neues zu berichten. Also einfach zurückblicken.

Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021 Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021



Live Video: Judge Dread Memorial mit The Prince of Rudeness - 1/3 - Up With The Cock + Big Nine

Mit Videoaufnahmen halten wir uns am Anfang ein paar Titel lang zurück. Irgendetwas stimmt mit dem Ton nicht, zumindest soweit es Flos Mikro betrifft. Er ist kaum zu hören. Leider versteht niemand meine Zeichensprache oder nimmt Notiz von mir. Nachdem dann Flo ein anderes Mikro bekommt, ist endlich der volle Hörgenuss wieder zu hören. Ihm selbst war das Problem gar nicht aufgefallen, wie er uns nach der Show berichtet.

Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021 Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

@ Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Im Publikum befindet sich auch "Daniela" aus 2013. Wer findet sie? Kleine Hilfe: Schaut euch "Up with The Cock" von 2013 an.

Was Flo und Hörgenuss betrifft, machen wir uns wegen des eingangs geschilderten Problems, zu seinem erst ein paar Tage zurück liegenden Hörsturzes, sowieso unsere Gedanken. Flo ist ja hart im nehmen und der Meinung, die Show schon irgendwie meistern zu können, aber man sieht im trotzdem an, dass die Unsicherheit mit auf der Bühne steht. Vermutlich sehen das aber nur jene Leute, die von dem Vorfall Kenntnis erlangt haben.

Judge Dread Memorial -This Is Ska 2021 Judge Dread Memorial -This Is Ska 2021

Judge Dread Memorial -This Is Ska 2021 Judge Dread Memorial -This Is Ska 2021

Wie bekannt, spielt Flo sonst die Drums, wenn er mit seiner heutigen Begleitband The Steadytones für andere Künstler auf der Bühne steht. So benötigt die Band immer einen anderen Drummer als Ersatz. Kürzlich beim Dynamite Skafestival in Leipzig war das noch Boris Maintveld von den Upsessions, die mit Flo zusammen diese Show ursprünglich ins Leben gerufen hatten. Boris ist heute wegen anderer Projekte verhindert und dafür spielt nunmehr Tommy Salver Moser alias Tommy "Stroke" Dread von den Rootz Radicals an den Drums.

Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Boss Van Trigt @ Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Boss Van Trigt @ Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Boss Van Trigt @ Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Boss Van Trigt, Sänger der Upsessions, bei der Judge Dread Memorial Show



Live Video: Judge Dread Memorial mit The Prince of Rudeness - 2/3 - Reggae And Ska +
Y Viva Suspenders

Nach "Y Viva Suspenders" ist die Show erst einmal zu Ende und ein sichtlich geschaffter Flo verlässt mit einem kurzen "Good Night" schnell die Bühne. Aber die Fans sind in Unkenntnis der Situation unerbittlich und fordern lautstark eine Zugabe ein, die es schließlich mit "Will I What" und "Big Six" auch noch gibt.



Live Video: Judge Dread Memorial mit The Prince Of Rudeness - 3/3 - Will I What + Big Six

@ Judge Dread Memorial - This Is Ska 2021

Aber nun ist wirklich Schluss und wir sind erleichtert, dass Flo die Show unbeschadet überstanden hat. (Nachträgliche Anmerkung: Zum Zeitpunkt der Verfassung dieser Zeilen ist Flo wieder völlig auf dem Posten und wir müssen uns keine Sorgen mehr machen.)



Inzwischen ist es an der Wasserburg empfindlich kalt geworden und wir ziehen alles an, was wir noch in der Reserve haben. Wir könnten uns zwar noch beim anschließenden Programm im Zelt noch etwas aufwärmen, aber wir suchen lieber unser Quartier auf, um morgen in aller Frische wieder rechtzeitig auf dem Festivalgelände stehen zu können.
Also dann bis morgen und von uns auch noch ganz kurz ein "Good Night".

Weiter zu Teil 2 - Demnächst auf dieser Seite!

Copyright: www.reggaestory.de
Tex: Peter Joachim
Fotos: Marion & Peter Joachim
Videos: Peter Joachim

Mein besonderer Dank geht an Jörg Folta und Franze Vogel als Veranstalter, an alle Mitwirkenden hinter den Kulissen und natürlich an alle Künstler des This Is Ska 2021.

Zurück

This Is Ska 2021This Is Ska 2020This Is Ska 2019This Is Ska 2018This Is Ska 2017This Is Ska 2016This Is Ska 2015This Is Ska 2014This Is Ska 2013This Is Ska 2012This Is Ska 2011This Is Ska 2010This Is Ska 2009This Is Ska 2008This Is Ska 2008This Is Ska 2007This Is Ska 2006This Is Ska 2005This Is Ska 2005This Is Ska 2004This Is Ska 2003This Is Ska 2002This Is Ska 2001This Is Ska 2000This Is Ska 1999This Is Ska 1998This Is Ska 1997