Imprint Contact
Revelation ConcertsTopline EventsBadehaus BerlinSamory I & Mortimer meets Tippy I-Grade - Europe TourSamory I & Mortimer meets Tippy I-Grade - German DatesSamory I - Dubplate ContactsMortimerI Grade RecordsI Grade DubZion I KingsZion High ProductionsZion High ProductionsLustre Kings ProductionsLustre Kings ProductionsSoundquake SoundsystemSoundquake SoundsystemRoots Daughters Soundsystem Help Jamaica e.V. - Official Website
SAMORY I & MORTIMER MEETS TIPPY I-GRADE
07.03.2024 - BADEHAUS - BERLIN

Samory I & Mortimer meets Tippy I Grade
Samory I & Mortimer waren zusammen mit Tippy I-Grade, im März zu einer Europa Tour mit 18 Stationen unterwegs. Während sich Samory I schon seit 2016 auf den Bühnen Europas einen Namen gemacht hat, ist Mortimer als eine weitere neue Roots Hoffnung aus Jamaica, noch nicht ganz so viele Jahre in Europa unterwegs. Beide Artists haben es schon zweimal auf das Cover des Riddim Magazins geschafft. Samory I bereits in 2017 zum ersten Mal und Mortimer in 2020. Im Oktober 2023 landeten dann beide gemeinsam auf einem Cover. Rückblickend betrachtet, war das fast wie eine Prophezeiung für die in 2024 durchgeführte gemeinsame Tour. Als besonderes Highlight begleitete Tippy I, Gründer und Produzent des legendären Roots Labels I-Grade Records.
Da fallen einem sofort Namen wie Akae Beka und Midnite, Pressure Busspipe, Dezarie und einige andere Künstler ein, die allesamt diese ganz besondere Stimmung in ihren Songs haben. Die Tour konzipiert als Soundsystemshow, versprach so einige neue Klangerlebnisse, denn Tippy I live an den Knöpfen eines Soundsystems ist ohne die Klangwelten des Dub ganz sicher nicht zu haben.
Voller Spannung warten wir also auf den Berliner Termin, der für uns am besten zu erreichen ist. Dieses Mal mit äußerst viel Zeit für die Anreise. Ein Glück, dass wir kurz vorher noch einmal die Startzeit gecheckt haben. Einlass 23:30 Uhr!? Damit hatten wir nicht gerechnet. Wir fragen sicherheitshalber noch einmal nach. Wie uns Frank von Topline Events berichtet, war wohl einfach keine Location mit einer früheren Startzeit zu bekommen. "Berlin ist momentan einfach überbucht. Ich hatte Glück, mit der Show wenigstens noch als zweites Event in das Badehaus zu kommen." Wir haben auch Glück und dürfen schon vor der Show den Vorbereitungen und dem Soundcheck beiwohnen.

Tippy I-Grade - Badehaus Berlin

Tippy I schraubt schon fleißig an den Knöpfen und uns umhüllt eine Klangwelt ohne Gleichen. Ganz vorne dran natürlich Akae Beka und Midnite. Den Verlust von Vaughn Benjamin, alias Akae Beka, in 2019, werden wir wohl nie verwinden. Wie wird es dann erst Tippy I innerlich zerreißen, der unzählige Stunden mit Vaughn Benjamin verbracht und genauso viele Songs für ihn produziert hat. Die soeben von Winta James über dem Mischpult von Blade montierte Kamera stürzt ab. Ja, bei diesem Sound muss man alles etwas sicherer anbringen.  

Tippy I-Grade - Badehaus Berlin



Live Video: Samory I & Mortimer meets Tippy I-Grade - Soundcheck

Während im Saal noch weiter geprobt wird und Samory I & Mortimer auch schon einmal die Mikros testen, versammeln sich in den beiden Vorräumen nebst Bar schon einmal die Fans.
"Wenn wir alle Leute schnell reinkriegen, geht es 0:12 Uhr los.", verspricht Frank. Also 12 nach 12 und nicht 11 oder 13. ;-)

Und tatsächlich betritt Tippy I genau 12 Minuten nach 0:00 Uhr die Bühne und startet seinen Sound. Einfach nur genial. Er eröffnet mit einem Song von Akae Beka. "Meine Inspiration, mein Lehrer und mein Freund ..." sagt Tippy I und erinnert mit einigen weiteren Worten an seinen Freund, mit dem er zirka 20 Jahre zusammengearbeitet hat.
Alles was folgt, würde ich sofort auf einem Album mit nachhause nehmen. Tippy I hat vortrefflich ausgewählt und trifft genau den Nerv der Massive. Midnite, Protoje, Lila Iké, Ras Theo und viele andere. Alle natürlich kräftig durch den Dubwolf gedreht. Da vergisst man fast, was noch kommt.
Tippy I-Grade
Laurent Alfred, alias Laurent "Tippie" Alfred, Laurent "Tippy I" Alfred, oder auch umgekehrt nebst einigen anderen Schreibweisen, ist für uns der Einfachheit halber nur Tippy I.
Laurent Alfred erblickte am 19. September 1974 in Haiti das Licht der Welt und ist auf Saint Croix, der größten der Amerikanischen Jungferninseln aufgewachsen. In den 90er Jahren vertrat er die American Virgin Island als Schwimmer bei internationalen Wettkämpfen, so zum Beispiel 1991 bei den Pan American Games in Havanna und bei den 1992er Olympischen Sommerspielen in Barcelona. Er schloss 1996 sein Studium an der Harvard University in Cambridge, Massachusetts (USA), ab und absolvierte ein Jurastudium an der Yale Law School, Connecticut (USA), im Jahr 2003. Da Tippy I auch als Musiker und Produzent auf dem Gebiet des Reggae, Dub und HipHop aktiv war und ist, gründete er schon in 2001 zusammen mit Kenyatta Itola das Label "I Grade Records", mit dem Schwerpunkt Roots Reggae. Dabei hat er zirka 20 Alben allein für Midnite und Akae Beka veröffentlicht. Sechs davon noch während seines Jurastudiums.
Als Musiker spielt er außerdem Gitarre und Keyboard in der Zion I Kings Band. Weitere fruchtbare Verbindungen und Überschneidungen gibt es zu Zion High und Lustre Kings Productions. So viel erst einmal als kurzer biografischer Querschnitt zu Tippy I.
Ein hoch interessantes Interview mit Tippy I und seiner Beziehung zu Vaughn Benjamin gibt es hier. Auch wenn alle Fans gern wissen möchten, warum Vaughn Benjamin Midnite und später uns alle verlassen hat, gibt Tippy I allerdings noch keine vertraulichen Informationen preis. Er legt da großen Wert auf Vertrauen, welches mit vertraulichen Informationen nun einmal verbunden ist.



Live Video: Tippy I-Grade - Live Dub

Nach über 30 Minuten beendet Tippy I erst einmal sein persönliches Kunstwerk in Sachen Live Dub. "Songs wie ihr sie noch nie zuvor gehört habt ...", sagt Tippy I. Das gilt natürlich auch für die nachfolgenden Artists Samory I und Mortimer, die er als Soundsystem weiterhin begleiten wird.
Jetzt ist es erst einmal an Samory I die Massive zu beglücken. Heute mal ganz gediegen in blaues Leder gehüllt. Mit weiteren optischen Details einfangen, wird es sich heute etwas schwierig gestalten, da die Bühnenbeleuchtung nicht optimal ist. Ich hatte ja noch gehofft, dass noch ein paar Leuchten zugeschalten werden,
Samory I - Strength - Album 2023
aber leider bleibt das Licht überwiegend bei Tippy I. Da man sich im Badehaus auf äußerst kurze Distanz zu den Künstlern befindet, ist es auch weniger angebracht zu oft mit der Kamera herumzublitzen. Also habt Nachsicht mit den etwas finsteren Bildern. Zum Glück ist die Videokamera besser ausgestattet, um mit diesen Lichtverhältnissen klarzukommen.

Samory I - Badehaus Berlin

Samory I - Badehaus Berlin Samory I - Badehaus Berlin

Samory I - Badehaus Berlin

Wie von Tippy I angekündigt, hören sich heute Nacht alle Songs völlig anders an, als man sie sonst zu hören bekommt. Sein am 17. November 2023 veröffentlichtes Album "Strength", klingt ja sowieso schon etwas anders als sein 2017er "Black Gold", aber das liegt klar an den unterschiedlichen Handschriften von Rory "Stonelove" Gilligan (Black Gold) und Winta James, der für "Strength" allein als Produzent agiert hat. Winta James hat sich schon für Produktionen mit Protoje, Chronixx, Damian Marley und anderen einen Namen gemacht. Man kann auch Stonelove mit Winta James kaum vergleichen oder den einen über den anderen erheben. Es sind eben unterschiedliche Stile und beide haben mit Samory I zusammen, jeweils ein geniales Album geschaffen.

Samory I - Badehaus Berlin

Tippy I-Grade - Badehaus Berlin

Samory I - Badehaus Berlin



Live Video: Samory I & Tippy I-Grade

Bei allem Verständnis, dass jeder Künstler sein neuestes Werk vorstellen möchte und zudem der Produzent in Person von Winta James auch anwesend ist, hätten wir schon noch ein paar mehr seiner Knaller von "Black Gold" erwartet. Wenigstens "Son Of David", "Lost Africans" oder "Fear Of Jah", hätten schon noch kommen sollen. Irgendwie ist die Show gefühlsmäßig dann viel zu schnell vorbei, als Tippy I die "Golden Voice" von Mortimer ankündigt.

Für Mortimer ist es schon das zweite Mal, dass er im Badehaus auftritt. Es war der 26. Juni des vorigen Jahres, als er sogar mit Band hier war und der Saal leider nicht ganz ausgelastet war.
Ich muss gestehen, dass die Show auch an uns vorbeigegangen war, da wir keine Werbung für das Event gesehen hatten. Die Veranstalter sollten sich vielleicht nicht immer nur auf Facebook oder ihre eigene Webpräsenz verlassen. Dieses Mal hatten wir Glück, da uns rechtzeitig ein Newsletter mit Werbeanfrage ins Haus geflattert war.
Mortimer - Fight The Fight - EP 2019

Tippy I - Badehaus Berlin

Mortimer - Badehaus Berlin

Tippy I - Badehaus Berlin

Mortimer - Badehaus Berlin



Live Video: Mortimer & Tippy I-Grade - 1/2

Mortimers erstes musikalisches Projekt "Message Music" mit 4 Songs, wurde zwar schon im Jahr 2014 bei VP veröffentlicht, aber sein Durchbruch gelang ihm erst mit seiner 2019er EP "Fight The Fight". Die EP mit 6 Songs hat mit "Lightning" und "Fight The Fight" zwei großartige Hits am Start, an denen man einfach nicht vorbeikommt. Ohne diese Songs geht es natürlich auch heute nicht. Darüber hinaus präsentiert Mortimer aber auch neues Material mit ebenbürtigen Hitpotential. Im Frühjahr 2024 sollte eigentlich sein Debutalbum veröffentlich werden, aber bisher haben wir es noch nicht gesichtet.

Tippy I-Grade - Badehaus Berlin

Mortimer - Badehaus Berlin

Mortimer - Badehaus Berlin Mortimer - Badehaus Berlin

Tippy I-Grade - Badehaus Berlin

Mortimer surft durch verschiedene Stile, streut auch mal mit "Night Nurse" ein Cover von Gregory Isaacs ein und bietet dadurch insgesamt eine abwechslungsreiche Show. Manchmal kommt sogar richtig Bewegung in den Mann mit der soften Stimme, die man gar nicht erwartet oder eher weniger bei ihm gesehen hat.
Ich habe zwar nicht auf die Uhr gesehen, aber gefühlsmäßig erscheint mir das Set von Mortimer ein Stück länger als jenes von Samory I.
Aber am Ende der Show legt Samory I noch einen Song mit "History Of Violence" nach, den er gemeinsam mit Mortimer präsentiert. Der gemeinsame Song ist auf Samory I's neuem Album "Strength" zu finden.

Mortimer - Badehaus Berlin



Live Video: Mortimer & Tippy I-Grade - 2/2
Zuletzt mit Samory I - History Of Violence

Samory I, Mortimer und Tippy I verabschieden sich von der Bühne und laden die Fans ein, am Merchandise vorbeizuschauen, wo sie sich den Fragen der Fans stellen werden.
Tippy I übergibt an Hille von Soundquake und weiter geht es durch die Nacht mit den besten Reggae-Songs aus der Konserve.
Das Publikum kann zwischen Soundquake und den Roots Daughters wählen, die im übernächsten Raum einen weiteren Reggae-Dance abhalten. Dazwischen die Bar mit dem Merchandise.

Roots Daughter - Badehaus Berlin

Roots Daughters

Samory I, Mortimer und Tippy I sind inzwischen am Merchandise eingetroffen und nehmen sich so viel Zeit, bis auch der letzte Wunsch der anwesenden Fans erfüllt ist. Nur Winta James kann ich nirgendwo entdecken. Völlig unerwartet streift Mortimer auch noch einmal durch den Saal, schnappt sich ein Mädel und wagt ein kurzes Tänzchen.

Hier noch ein paar Impressionen vom Merchandise.

Samory I & Mortimer - Badehaus Berlin

Samory I & Mortimer - Badehaus Berlin

Mortimer - Badehaus Berlin Mortimer - Badehaus Berlin

Samory I - Riddim 88 Mortimer - Riddim 99 Samory I & Mortimer - Riddim 114

Von links nach rechts: Cover der riddim 88 (2017), 99 (2020) und 114 (2023)
Aktuell habt ihr noch die Möglichkeit diese Magazine zu ergattern und so an tiefergehende Informationen zu den Künstlern zu gelangen. Einfach die Cover anklicken und bestellen so lange der Vorrat noch reicht.

Tippy I-Grade - Badehaus Berlin

Tippy I-Grade - Badehaus Berlin

Tippy I-Grade - Words Mortimer - Words

Mortimer - Badehaus Words

Samory I - Badehaus Berlin Samory I - Badehaus Berlin

Samory I, Tippy I and Mortimer

Samory I, Tippy I-Grade & Mortimer

Wenn wir noch vor dem Morgengrauen zuhause ankommen wollen, müssen wir aber nun langsam die Kurve kratzen und verabschieden uns. Hoffen wir, dass es beim nächsten Mal wieder etwas früher beginnt.

Badehaus Berlin - Bar

Badehaus Berlin - Bar

Die Bar

Soweit ein letzter Gruß aus dem Badehaus von Berlin, welches übrigens früher tatsächlich einmal ein Badehaus des RAW (Reichsbahn-Ausbesserungs-Werk) war.
Auf Wiedersehen bis zum nächsten Mal!

Copyright: www.reggaestory.de
Text + Videokamera: Peter Joachim
Fotos: Marion + Peter Joachim

Mein Dank geht an Christoph von Revelation Concerts, Frank von Toplin Events und natürlich ganz besonders an die Künstler des Abends.

Zurück

 
Samory I - Strength - Album 2023Samory I - Black Gold - Album 2017Mortimer - Fight The Fight - EP 2019