Imprint Contact
Reggaestory Official
ETHIOPIA "N"

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


NATIONALMUSEUM ADDIS ABABA

Das Museum hat 4 Sektionen: Paläoanthropologie & prähistorische Funde, Exponate aus der prä-axumitischen Zeit bis ins 20. Jahrhundert, traditionelles und modernes Kunsthandwerk und eine ethnographische Abteilung. Besonders bekannt ist das Skelett von "Lucy", das auf ein Alter von 2,9-3,8 Millionen Jahre geschätzt wird. Das Skelett des Australopithecus afarensis, gilt als Vormensch und wurde 1974 in der Danakil-Senke entdeckt. Bildquelle
Nationalmuseum Addis Ababa

NEGASH LODGE / NEGASH RESORT

liegt in Wollisso in einer Parkanlage von 90.000 m² und besitzt einen Pool, der von einer heißen Quelle gespeist wird. Darüber hinaus gibt es einen Innenpool, zwei Restaurants und eine Baumbar. Im Park findet man zahlreiche Baum- udn Tierarten. Die Gründung der Anlage führt bis in das Jahr 1930 zurück, als hier ein Ferienhaus wegen heißer Heilquellen errichtet worden ist. Bildquelle
Negash Resort

NEXUS HOTEL

ist ein modernes 4-Sterne-Hotel in Addis Ababa, östlich des Stadtzentrums neben der Ring Road. Die Website des Hotels ist in den verschiedensten Sprachen aufrufbar. Bildquelle
Nexus Hotel

NILGANS / EGYPTIAN GOOSE

Die Nilgans (Alopochen aegyptiaca) ist der einzige gegenwärtige Vertreter ihrer Gattung und wird heute meist den Halbgänsen zugerechnet. Sie stammt aus Afrika und lebt an subtropischen Binnenseen und Flüssen. Sie gilt als der häufigste afrotropische Entenvogel. Bildquelle
Nilgans

NYABINGHI TABERNAKEL

das Nyabinghi Tebernakel Centre von Shashemene (Spitzname "Binghi" a.k.a. "Teferean Church"), ist kulturelles und religiöses Zentrum der Rastafari von Shashemene. Das Objekt kann nach Anmeldung besichtigt werden. Bildquelle
Shashemene - Nyabinghi Tabernakel

NYALA

Nur in Äthiopien lebt das Mountain- oder Bergnyala. Es gehört zu den Antilopen und wurde erst 1908 von der Fachwelt "entdeckt". Diese ist sich aber bis heute noch nicht einig, ob es wirklich ein Nyala oder eher eine Schwester des Großen Kudu ist. Die Weibchen erreichen eine Körperlänge von 190 bis 200 cm und ein Gewicht von 150 bis 200 kg. Die Männchen sind bei einem Gewicht von 180 bis 300 kg deutlich schwerer und erreichen eine Körperlänge von 240 bis 260 cm. Das Verbreitungsgebiet umfasst nur zirka 150 km² im Hochland von Äthiopien, hauptsächlich in den Bale und den Arussi Mountains. Es bewohnt Bergwälder und Grasländer in Höhenlagen zwischen 2.500 und 3.500 Metern. Im Bild ist ein Männchen. Bildquelle
Mountain Nyala


 
Äthiopische Flagge 2013Flagge Region AfarFlagge Region AmharaFlagge Region Benishangul-GumuzFlagge Region GambelaFlagge Region HararFlagge Region OromiaFlagge Region Südliche NationenFlagge Region Tigray