Imprint Contact
Reggaestory Official
ETHIOPIA "C"

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


CELEBRATION OF HOLY CROSS / MESKEL-FEST / MASKALFEST

Das Fest des Heiligen Kreuzes wird jedes Jahr am 26. und 27. September zu Ehren der Entdeckung des wahren Kreuzes Christi gefeiert. Es wird seit mehr als eineinhalb Jahrtausenden von den Gläubigen, Geistlichen und Führern der orthodoxen Tewahedo-Kirche in Äthiopien konsequent und farbenfroh gefeiert. Jedes Jahr besuchen unzählige Touristen und Gelehrte das Fest aus allen Teilen der Welt. Weitere Informationen unter "Demera". Bildquelle
Meskel-Fest

CHAT

Kath hat viele Schreibweisen wie Kat, Qad, Qat, Chat, Gat oder Khat. Bekannt ist die Pflanze auch als Miraa oder Abessinischer Tee. Die frischen Blätter des Kathstrauches werden als Alltagsdroge verwendet und dabei im Mund zerkaut. Die zerkauten Blätter werden dabei oft als riesige Kugel in den Backentaschen gebunkert. Leute mit derartigen einseitigen Hamsterbacken haben also keine Zahnschmerzen, sondern geben sich dem Kath-Genuss hin. Besonders ist dieser Brauch aus dem Raum des Jemen bekannt, aber auch in Saudi-Arabien, Somalia, Dschibuti, Oman, dem Norden Kenias und nicht zuletzt auch in Äthiopien anzutreffen. Bildquelle
Amhara - Khat Plantage

CHELENQO

auch Chalenko oder Chelenko. Hier tobte am 6. Januar 1887 zwischen der Armee von Shewa unter Negus Menelik II und dem Emir 'Abd Allah II ibn' Ali 'Abd ash-Shakur von Harar, die Schlacht um Harar (Battle of Chelenqo). Ein zuvor von Menelik unterbreitetes Autonomieangebot, wie es bis dahin Abba Jifar II. vom Königreich Jimma genoss, lehnte der Emir von Harar ab. Im Ergebnis wurde der Emir von Menelik besiegt und die Stadt von Meneliks Truppen besetzt. In der Nähe von Chelenqo steht nun ein Denkmal zu diesem historischen Hintergrund. Bildquelle
Chelenqo

CHINESE ROAD

ist die volkstümliche Bezeichnung der Straße mit der Nummer 22, die von Woldiya (Weldiya) über Nefas und Debre Tabor zum Tanasee führt. Der Name rührt daher, weil die Chinesen die Asphaltierung der Strecke übernommen haben. China ist mit vielen Projekten in Äthiopien anzutreffen. Bildquelle
Amhara - Chines Road

CINNAMON-CHESTED BEE EATER

Der Cinnamon-chested bee-eater gehört zur Familie der Bienenfresser und der über 20 Arten umfassenden gattung Merops. Er wurde bisher in Äthiopien, Kenia, Tansania, Uganda, Südsudan, im Kongo und in Burundi gesichtet. Er wird zirka 22 cm lang und 17 - 38 g schwer. Wie es sein Name schon sagt, frisst er überwiegend Bienen, verachtet aber auch andere fliegenden Insekten nicht. Bildquelle
Cinnamon-chested bee-eater

CITY HALL

in Addis Ababa ist neben der Africa Hall das zweite moderne Prestige-Objekt von Kaiser Haile Selassie. Das Gebäude wurde von 1961-1964 errichtet und enthält neben den großen Sitzungssälen, ein Theater, ein Restaurant, 4 Bars, eine Bibliothek, eine Panoramaterrasse und anderes. Bildquelle
Addis Ababa - City Hall


 
Äthiopische Flagge 2013Flagge Region AfarFlagge Region AmharaFlagge Region Benishangul-GumuzFlagge Region GambelaFlagge Region HararFlagge Region OromiaFlagge Region Südliche NationenFlagge Region Tigray